Balance

Wirbelsäulenstützpunkt Klagenfurt Dr. Kanovsky

Wirbelsäulenstützpunkt Klagenfurt Dr. Kanovsky
Wirbelsäulenstützpunkt Klagenfurt Dr. Kanovsky

Orthopädie und Rückenschmerz Kompetenzzentrum

Wirbelsäulenstützpunkt (WSP) ist Marktführer auf dem Gebiet der modernen Rückenschmerztherapie in Kärnten und hat  in innovativer Forschungs- und Entwicklungsarbeit seit 2000 ein neues Behandlungsprogramm entwickelt: Das WSP KONZEPT gilt heute in Wissenschaft, Medizin und Wirtschaft als vorbildlich und richtungsweisend.

Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden, können von diesem intelligenten Programm in einzigartiger Weise profitieren. Bei 93 Prozent der am WSP KONZEPT teilnehmenden Patienten reduzieren sich die vorhandenen Rückenschmerzen. Die Anzahl der Arztbesuche wegen Rückenschmerzen, die Inanspruchnahme von Krankengymnastik sowie der Gebrauch von Medikamenten verringern sich jeweils um über 50 Prozent. 
Das WSP KONZEPT zeichnet sich aber nicht nur durch eine hohe Wirksamkeit, sondern auch durch vorbildliche Sicherheit aus. Denn mehr als 95 Prozent der Patienten können das Programm gegen Rückenschmerzen vollständig absolvieren. 

Ihr Leistungsangebot

  • Biomechanische Funktionsanalyse der tiefen Wirbelsäulenmuskulatur
  • danach 8 Einheiten individuelles Muskelaufbautraining auf  medizinischen  Trainingsgeräten immer unter therapeutischer Aufsicht und Anleitung spezielle Dehnungs- und Entspannungsübungen gezielte Stabilisations- und Mobilisationsübungen für die Wirbelsäule

Zusatzkosten:

  • Erstuntersuchung und Eingangscheck bei Dr. W. Kanovsky € 65,--
  • diese können aber bei den gesetzlichen Krankenkassen als Wahlarztkosten eingereicht werden.